Paidimo - Familienvertrag 1.2.16 4.4 and up Apk Free Download Updated Version

Dein Kind nutzt Dein oder sein eigenes Smartphone? Aber Du hast Fragen, bist Dir unsicher, wie Du Dein Kind vor mglichen Gefahren schtzen und im Umgang mit dem Smartphone einfach und zuverlssig strken kannst?


Herzlich Willkommen bei Paidimo aus Dsseldorf!


Was bringt Euch der Familienvertrag?


Klare und einfache Regeln
Weniger Streit und Diskussionen
Einfache Erklrungen
Dadurch eine hohe Bereitschaft Deines Kindes sich an die Regeln zu halten
Deutlich geringeres Risiko Opfer von Cybermobbing und Co zu werden
Mehr Harmonie
Zeitersparnis dank der Vorlage
Dein Kind fhlt sich ernst genommen
Individuelle Regeln nur fr Dein Kind
Mit Medienpdagogen erstellte Vorlage
Ein bunter Vertrag, der sich ausgedruckt wunderbar im Kinderzimmer oder am Khlschrank macht


Neben all den tollen Chancen und Mglichkeiten, die ein Smartphone und das Internet bieten, gibt es leider auch Risiken, die wir aber direkt zu Beginn minimieren knnen. Fr uns Rheinlnder Rheinlnder gilt zwar oft der Spruch: Et htt noch emmer joot jejange! bzw. Et ktt wie et ktt! aber wenn es um unsere Kinder geht, sehen wir die Dinge doch schnell wieder realistisch - aber bitte nicht pessimistisch!

Wir von Paidimo sind berzeugt: Kinder, die altersgerecht ber diese Risiken aufgeklrt wurden, sind weniger gefhrdet Opfer von Cybermobbing, Grooming und Co. zu werden. Und unsere Erfahrung zeigt, dass ein schockierender Kettenbrief (Ihr erinnert Euch an Momo?) nur noch ein mdes Lcheln erzeugt.

Deshalb haben wir uns mit Medienpdagogen und Eltern hingesetzt und eine Vorlage in Form einer App entworfen, die Ihr nutzen knnt, um mit Eurem Kind ber die mglichen Risiken zu sprechen und die aufgestellten Regeln festzuhalten. Darber hinaus war uns wichtig diese Regeln positiv (also weniger mit dem erhobenen Zeigefinger) zu formulieren und auch das "warum" zu erlutern. Dadurch erreichen wir mehr Verstndnis bei den Kindern was einen greren Umsetzungswillen mit sich bringt.

Der Paidimo-Familienvertrag geht mit Euch zusammen die wichtigen Kategorien durch wie:

#Telefonieren
#Apps & Spiele
#Fotografie & Bilder
#Chat & soziale Netzwerke
#Musik & Videos
#Allgemein

Einigt Euch auf Regeln wie "Nachtruhe: Nachts muss ich schlafen. Daher lasse ich das Handy aus oder noch besser: Ich nehme es gar nicht erst mit ins Kinderzimmer." oder "Huch, ein Fremder: Wenn mich jemand anruft, den ich nicht kenne, lege ich auf. Ich sage weder meinen Namen, noch wo ich gerade bin. Das geht ja keinen Fremden etwas an."

Unser Vertrag passt sich Euch an und kann jederzeit der Entwicklung Deines Kindes angeglichen werden.

Du kannst unseren mit Medienpdagogen erarbeiteten Standardvertrag nutzen und ganz individuell anpassen oder direkt aus unserem Regelkatalog einzelne -fr Euch wichtige Aspekte - herauspicken.

Gemeinsam unterschreibt Ihr Euren Vertrag und habt ihn dann auf dem Smartphone immer dabei oder druckt das farbenfrohe Exemplar aus und heftet es sichtbar an den Khlschrank oder ins Kinderzimmer. ;)


P.S.: Ihr und wir fanden das Wort Mediennutzungsvertrag einfach zu sperrig. Deshalb haben wir dem Kind einfach den Namen "Familienvertrag" verpasst.

Wusstest Ihr, dass Medienpdagogen empfehlen mit Beginn der Handy-/Tabletnutzung einen solchen Mediennutzungsvertrag ber Dauer, Lnge, Inhalt und Art der Nutzung mit seinem Kind spielerisch auszuarbeiten und zu fixieren? Denn festgehaltene Regeln lassen sich auf Dauer viel besser umsetzen.


Screen Shorts

de.paidimo.app3 Video